Vor 25 Jahren WM Fight Axel Schulz VS George Forman – Event im Oderturm

23.04.1995 fand der legendäre WM Boxkampf zwischen George Foreman und Unserem Axel Schulz in Las Vegas statt. Für Frankfurt (Oder) ein spektakuläres Ereignis, das durch das Public Viewing im Oderturm den würdigen Rahmen fand. Ich habe nicht nur nachfolgende Videos aufgenommen und geschnitten, sondern war auch der Auslöser für diese Veranstaltung.
Als damalige Präsident der Frankfurter Sportunion 90 e.V. und Dezernent für Internationale Zusammenarbeit kümmerte ich mich auch um Sport und Marketing insbesondere um Eventmanagement (Deutsch-Polnisches Oderfest).
Durch meine Kontakte zum amerikanischen Consulter Laurence Harper von der Ballantrance International bauten wir Kontakt zu HBO auf, um eine Liveschaltung in Axels Heimatstadt aufzubauen. EindeutigeAntwort, nur wenn dort ein Public Viewing stattfindet. Und das früh um 5 Uhr? Da gab es eigentlich nur eine Örtlichkeit – schnell waren OB Wolfgang Pohl und der Sportamtsleiter Werner Seibt überzeugt, der Centermanager Wolfgang Kohlberg war sehr kooperativ und bald stand ein Konzept, für dessen Umsetzung und Finetuning wir Die Agentur von Reinhard Hilscher beauftragten. Die Nacht bis zum Boxkampf musste attraktiv überbrückt werden, da half der ganze Oderturm mit, alle fieberten dem Boxkampf entgegen. Aber würden wirklich ausreichend Nachtschwärmer kommen? Wir gingen von 400 als Ziel aus, als ich das am Morgen im RBB-Studio verkündete, erntete ich ein mitleidiges Lächeln. Doch als am Abend gegen 20 Uhr über 4000 Tickets abgesetzt waren, musste der Odertum abgesperrt werden, mehr ging wirklich nicht mehr rein!

Der Boxkampf selbst ist Geschichte. Trotz der organisierten Niederlage war Bombenstimmung- für unsere Heimatstadt ein laut vernehmliches Signal nach außen!
Beim von Axel Empfang in Frankfurt (Oder) war ich dann leider schon im Urlaub, weshalb ich davon keine Aufnahmen mehr habe.

%d Bloggern gefällt das: